Montag, 18. Oktober 2021

Allgemein

Peru´s Botschafter zum Gedankenaustausch beim Präsidenten Dr. Graf

Der Botschafter der Republik Perú S.E. Antonio Javier Alejandro Garcia Revilla war in Sachen Gedankenaustausch beim Dritten Präsidenten Dr. Graf. Der Gedankenaustausch bezog sich auf Österreich und Lateinamerika in Fortsetzung der am Rande der bilateralen parlamentarischen Gruppe Österreich- Lateinamerika & Karibik (LAK) geführten Gespräche. In Österreich leben ca. 2.000 peruanische Staatsbürger. Besonderen Augenmerk legte der Botschafter auf die Möglichkeiten von Investitionen in Perú, dessen Wirtschaft dieses Jahr um 7% wuchs. Österreichische Unternehmen wie Novomatic und Red Bull seien schon vorort. Derzeit wird ein Investitionsabkommen Österreich- Peru verhandelt, welches sicherlich die Möglichkeiten der österreichischen Wirtschaft und Industrie im Bereich Infrastruktur, erneuerbare Energien in Perú erweitern wird.Zu den kolportierten Botschaftsschließungen kann Graf nicht dem Bundesminister vorgreifen, er sei sich jedoch sicher dass ein positiver Weg auch für Perú gefunden werden wird. Es sei sicherlich in Sachen Botschaften auch auf eine europäische einheitliche Vorgangsweise Bedacht zu nehmen. Graf, abschliessend, würde sich wünschen, dass Österreich sich mehr zu den historischen Bezügen bekenne und zum Beispiel in Perú die deutschsprachige Kolonie in Pozuzo mehr fördern würde.

Mehr