Donnerstag, 22. April 2021

NICARAGUA

Stand: 4. Jänner 2012

Landesname: Nicaragua, República de Nicaragua

Staatsoberhaupt und Regierungschef: Daniel Ortega (FSLN), (10.Jänner 2007, neue Periode ab 10. Jänner 2012))

Außenminister: Samuel Santos (FSLN)

Österr. Dienststellen: EZA-Büro Managua

Fläche: 129.494 km²

Einwohner: ca. 5,9 Mio.

Hauptstadt: Managua

Amtssprache: Spanisch

Währung: Córdoba

Wechselkurs: 1 € = 18 Córdoba

Religionen: Röm. Kath. 73%, Protestanten (Sekten)

Bevölkerung: Mestizen 69%, Weiße 14%, Schwarze 9%, Indigene 4%

Wichtigste Parteien: Nationale Sandinistische Befreiungsfront (FSLN) – Regierungspartei; Liberale Konstitutionelle Partei (PLC) – in Zweckbündnis („El Pacto“) mit FSLN; Opposition: UNE/PLI/MRS, Konservative Partei (PCN); Camino Cristiano (CCN); YATAMA (Atlantikküste)

Letzte Wahl/Regierung: Nov. 2011; Regierungspartei: Nationale Sandinistische Befreiungsfront (FSLN)

BIP: USD 7,2 Mrd.

BIP- Pro-Kopf: USD 1220

Inflationsrate: 7,5%

Arbeitslosenrate: 8% (aber knapp 50% Unterbeschäftigung)

Verschuldung: USD 4,6 Mrd.

Budgetdefizit: 67% des BIP

Außenhandel mit Österreich: österr. Exporte Jän.-Sept. 2011: 0,82 Mio. € (Jän.-Sept. 2010: 1,45 Mio €),

österr. Importe Jän.-Sept. 2011: 3,39 Mio. € (Jän.-Sept. 2010: 2,29 Mio €)

Wichtigste Verträge mit EU: Rahmenabkommen  mit den zentralamerikan. Staaten seit 1999 in kraft

Verträge mit Österreich: Abkommen über technische Zusammenarbeit (1.3.1986)

Mitgliedschaft in Internat. Organisationen: BCIE, CACM, CCC, ECLAC, FAO, G-77, IADB, IAEA, IBRD, ICAO, ICFTU, ICRM, IDA, IFAC, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, Interpol, IOC, IOM, ISO (Korrespondent), ITU, LAES, LAIA (Beobachter), NAM, OAS, OPANAL, OPCW, PCA, RG, UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UPU,WCL, WHO, WIPO, WMO, WTO; WTrO