Donnerstag, 22. April 2021

Besuch des Botschafters der Republik Paraguay

Die Bemühungen in der Außenpolitik des Dritten Präsidenten des Nationalrates, Dr. Martin Graf, erstrecken sich unter anderem auf die Länder Lateinamerikas. Aus diesem Grunde wurde aus der freiheitlichen Bewegung heraus bereits im Jahr 2007 die Österreichische Gesellschaft der Freunde Lateinamerikas (ÖGFLA) gegründet.

Eines der Ziele des Vereines ist die Unterstützung der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung der Länder Lateinamerikas. Auch die Förderung der in diesen Ländern bestehenden deutsch-österreichischen Wurzeln und die dortigen deutschen Schulen sind eines der definierten Ziele der Bemühungen.

So etwa war der Botschafter der Republik Paraguay, S.E. Herr Dr. Horacio Nogues Zubizarreta, am 15. April 2010 zu einem Gedankenaustausch zu Besuch. Die Themenfelder spannten sich von Politik, Wirtschaft, Energie, Steuern, Tourismus, Infrastruktur bis hin zur Kultur. Der Botschafter genoß das Gespräch mit dem Präsidenten und seinem Mitarbeiter: „Es würde mich freuen, wenn mehr Leute, welche mit der GRULAC (Gruppe der lateinamerikanischen und karibischen Staaten) kooperieren, solche fachlichen und sprachlichen Kenntnisse aufweisen könnten“. Weitere gegenseitige Besuche sind geplant.

Schlagwörter: , , ,

Related Posts